Pizza

Zubereitungszeit 2 Stdn.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht, Jause
Portionen 3 Blech

Zutaten
  

Germteig

  • 500 ml lauwarmes Wasser
  • 1 kg Mehl
  • 1 Würfel frische Germ
  • 20 g Salz
  • 25 ml Olivenöl
  • 1 Prise Zucker

Belag

  • 400 g Mozzarella Käse gerieben
  • 300 g Tomatensugo
  • 300 g Schinken
  • 100 g Salami
  • 1 Stück Paprika
  • 1 kleine Dose Mais
  • 2 Stück Zwiebeln
  • Ruccola Salat
  • Oregano
  • weitere Zutaten nach Wunsch

Zubereitung
 

Pizzateig

  • Für den Germteig die Germ, das Olivenöl und die Prise Zucker im lauwarmen Wasser auflösen.
  • In der Zwischenzeit Mehl und Salz vermischen und nun die Wasser-Germ Mischung dazugeben und vermengen.
  • An einem warmen Ort 1 Stunde aufgehen lassen.
    (Tipp: Der Teig kann auch am Vortag am Abend vorbereitet werden und über Nacht im Kühlschrank aufbewahrt werden. Man kann auch einmal mehr Teig zubereiten und diesen bis zur Verarbeitung einfrieren.)

Pizza belegen

  • Rohr auf 200 Grad Celsius vorheizen.
  • Zwiebel schälen und in Streifen schneiden.
  • Paprika in Streifen schneiden.
  • Den Teig aufteilen und ausrollen.
  • Das Tomatensugo auf dem Teig verteilen, Oregano draufstreuen und die Zwiebel drauflegen.
  • Die Pizza mit allen Zutaten belegen und obendrauf Käse streuen.
  • Die Pizza ca. 30 Minuten im Rohr backen.
  • Anrichten und genießen. 🙂

Empfohlene Artikel