Schokoladentorte mit Erdbeeren und Ferrero Rocher

Zubereitungszeit 2 Stdn.
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.
Gericht Nachspeise
Portionen 1 Torte

Zutaten
  

  • 285 g Weizenmehl
  • 150 g Kristallzucker
  • 40 g Kochkakaopulver
  • 150 g Kochschokolade
  • 185 g Butter
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 210 ml Milch
  • 1 Packung Backpulver
  • 2 Stück Eier

Für die Creme:

  • 250 g Qimiq Schoko
  • 250 g Qimiq Classic
  • 500 ml Schlagobers
  • 50 g Staubzucker
  • 50 g Kochschokolade geschmolzen
  • 50 g Kochschokolade geraspelt

Dekoration:

  • Erdbeeren
  • Ferrero Rocher
  • Himbeermarmelade
  • Schokodeko

Zubereitung
 

  • Das Backrohr auf 180 Grad Celsius vorheizen.
  • Die Kochschokolade schmelzen.
  • Eier, Kristallzucker und Vanillezucker cremig aufschlagen.
  • Mehl, Backpulver und Kochkakaopulver vermischen.
  • Das Mehlgemisch löffelweise zur Ei-Zucker-Masse geben und dabei zwischendurch immer die Milch unterrühren.
  • Die geschmolzene Schokolade untermischen.
  • Eine Kuchenform am Boden mit Butter einfetten und an den Seiten Backpapier einlegen.
  • Den Teig in die Form füllen und ca. 25 bis 35 Minuten im Rohr backen, bis der Teig durchgebacken ist.

Schokocreme:

  • Schlagobers aufschlagen.
  • In einer anderen Schüssel das Qimiq mit dem Staubzucker und der geschmolzenen Kochschokolade aufschlagen.
  • Dann das geschlagene Schlagobers untermixen und nochmal gut verrühren.
  • Die Schokoraspel unterheben.
  • Die Creme ca. 40 Minuten im Kühlschrank kalt stellen, damit sie etwas standfester wird.

Torte füllen:

  • Den ausgekühlten Kuchenboden in der Mitte halbieren.
  • Mit Himbeermarmelade bestreichen.
  • Dann die gekühlte Creme in einen Spritzbeutel füllen.
  • Am Rand der Torte Tupfen aufspritzen und in der Mitte mit Creme auffüllen.
  • Dann den Deckel drauflegen und oben auf der Torte nochmals eine dünne Schicht Creme aufstreichen.
  • Oben auch noch Tupfen aufspritzen.
  • Die Torte über Nacht kühl stellen.
  • Dann dekorieren mit Erdbeeren Ferrero Rocher und Schokodeko deiner Wahl.
  • Anrichten und genießen. 🙂

Empfohlene Artikel