Leberknödel mit Zwiebelsoße, Kartoffelpüree und Sauerkraut

Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 4 Stück Leberknödel (groß)
  • Sauerkraut

Zwiebelsoße:

  • 5 Stück Zwiebeln
  • 350 ml Rotwein
  • 1 Stück Suppenwürfel
  • 100 ml Wasser

Kartoffelpüree:

  • 1,2 kg Kartoffeln
  • 250 g Milch

Zubereitung
 

  • Die Leberknödel in Suppe kochen.
  • Die Kartoffeln schälen und in leicht gesalzenem Wasser ca. 30 Minuten weich kochen lassen und nach dem Kochen abseihen.
  • In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden.
  • Zwiebeln in etwas Butter anrösten.
  • Dann Rotwein, Wasser und den Suppenwürfel dazugeben und aufkochen lassen. Die Soße kurz einreduzieren lassen.
  • Milch aufwärmen, nach und nach zu den Kartoffeln geben und alles mixen, bis ein cremiges Püree entsteht.
  • Das Sauerkraut in einem Topf erwärmen.
  • Anrichten und genießen. 🙂

Notizen

Meal Prep: Es kann alles eingefroren werden, nur das Kartoffelpüree kann man nicht einfrieren. Es kann aber aufgewärmt werden. 😀

Empfohlene Artikel