Nuss- Apfel- Kuchen

Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Portionen 1 Blech

Zutaten
  

  • 320 g Äpfel
  • 5 Stück Eier
  • 100 g Haselnüsse
  • 1 Packung Backpulver
  • 160 g Butter
  • 210 g Kristallzucker
  • 260 g Weizenmehl
  • 60 g geriebene Schokolade

Für die Schokoglasur:

  • 200 g Kochschokolade
  • 2 EL Kokosfett

Zubereitung
 

  • Rohr auf 180 Grad Celsius vorheizen.
  • Zu Beginn die Äpfel reiben und die 60 g Schokolade in kleine Stücke schneiden.
  • Die Eier trennen und das Eiklar zu Schnee steif aufschlagen.
  • Butter und Zucker gut vermischen. Dann die Dotter zugeben.
  • Jetzt die restlichen Zutaten unterrühren.
  • Am Ende wird mit einer Teigspachtel der Eischnee untergehoben.
  • Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen und für ca. 20 Minuten im Rohr backen.
  • In der Zwischenzeit kann die Kochschokolade und das Kokosfett langsam unter Rühren erhitzt werden, bis eine geschmeidige Masse entsteht.
  • Wenn der Kuchen aus dem Ofen kommt, sollte er kurz auskühlen. Dann kann die Schokoglasur darauf verteilt werden.
  • Anrichten und genießen. 🙂

Empfohlene Artikel