Fleischlaibchen mit Kartoffelpüree

Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1,2 kg Kartoffeln
  • 250 g Milch

Faschierte Laibchen:

  • 1 kg Faschiertes
  • 4 EL Senf
  • 2 EL Oberskren
  • 2 Stück Eier
  • 8 EL Semmelbrösel
  • Petersilie, Salz, Pfeffer

Zubereitung
 

  • Die Kartoffeln schälen und in leicht gesalzenem Wasser ca. 30 Minuten weich kochen lassen und nach dem Kochen abseihen.
  • Für die faschierten Laibchen alle Zutaten vermischen und zu Kugeln formen. Die Kugeln dann flach drücken.
  • Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Laibchen darin auf jeder Seite gut anbraten, bis sie goldbraun sind. (Wenn man mehrere macht, kann man das Backrohr auf 50 Grad Celsius vorheizen und die gebackenen Laibchen in einem Bräter warm halten.)
  • Milch aufwärmen, nach und nach zu den abgeseihten Kartoffeln geben und alles mixen, bis ein cremiges Püree entsteht.
  • Anrichten und genießen. 🙂

Notizen

Meal Prep: Die faschierten Laibchen können sehr gut eingefroren werden. Das Kartoffelpüree kann man nicht einfrieren.

Empfohlene Artikel