Kebap

Zubereitungszeit 2 Stdn.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Hauptgericht, Jause
Portionen 3 Personen

Zutaten
  

  • 500 g Hühnchenfleisch
  • Zwiebel rot
  • Vogerlsalat

Marinade vom Fleisch:

  • 250 g Joghurt
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • 2 TL Tomatenpaste

Cocktailsoße:

  • 8 EL Ketchup
  • 3 EL Mayonnaise
  • 4 EL Sauerrahm

Fladenbrot:

  • 150 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 60 g Naturjoghurt
  • 40 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Kristallzucker
  • 3 EL Butter

Zubereitung
 

Fladenbrot:

  • Für das Fladenbrot die Butter schmelzen. Nun diese mit der Milch und dem Naturjoghurt vermischen.
  • Alle trockenen Zutaten vermischen und dann die Butter-Milch-Joghurt Mischung dazugeben. Wenn der Teig noch klebrig ist, etwas mehr Mehl dazugeben.
  • Alles gut vermischen und zugedeckt 1 Stunde rasten lassen.

Hühnchen:

  • Das Hühnchen in 2x2cm große Stücke schneiden.
  • Für die Marinade alles vermischen und die Hühnchenteile darin einlegen und kurz rasten lassen.
  • Das Backrohr auf 200 Grad Celsius vorheizen.
  • Für die Cocktailsoße alle Zutaten vermischen.
  • Den Zwiebel schälen und in Streifen schneiden.
  • Das Hühnchen auf Spieße stecken und über einen Bräter legen, so dass die Spieße am Rand vom Bräter aufliegen und den Boden nicht berühren.
  • Den Bräter ohne Deckel ins Backrohr geben für ca. 30 Minuten.
  • Den Teig vom Fladenbrot nun in 4 gleich große Stücke teilen und diese zuerst zu einer Kugel formen. Dann auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen.
  • In einer Pfanne ohne Öl den Teig hineinlegen und auf jeder Seite anbraten, bis sie eine schöne Farbe hat.
  • Anrichten und genießen. 🙂

0,0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Es gibt noch keine Bewertungen. Schreibe selbst die erste Bewertung!

Empfohlene Artikel