Schweinefilet im Blätterteigmantel mit Kroketten und Zwiebelsoße

Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1 Stück Schweinefilet (Fischerlfleisch)
  • 1 ½ Stück Blätterteig
  • 2 Stück große Zwiebeln
  • 200 ml Schlagobers oder Cremefine
  • Kroketten
  • Salz, Pfeffer, Butter
  • 1 Stück Ei

Zubereitung
 

  • Das Backrohr auf 200 Grad Celsius vorheizen.
  • Die Butter in einer Pfanne schmelzen und das Schweinefilet auf jeder Seite gut anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Blätterteig erst jetzt aus dem Kühlschrank nehmen, damit er noch kalt ist und diesen auflegen.
  • Das angebratene Schweinefilet drauflegen und alles einrollen.
    Das sollte alles recht schnell gehen, weil je länger man braucht, desto weicher wird der Blätterteig durch die Hitze vom Fleisch. Dann hat man Probleme mit dem Einrollen.
  • Das Ei mit einer Gabel verquirlen und auf den Blätterteig streichen.
  • Alles für ca. 50 Minuten im Backrohr backen.
  • Für die Zwiebelsoße die Zwiebel in Streifen schneiden und diese in einer Pfanne anbraten.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Schlagobers aufgießen.
  • Nun alles so lange kochen lassen, bis alles etwas dicker wird. Bei Bedarf noch mit Mehl eindicken.
  • Ca. 20 Minuten vor dem Ende der Garzeit vom Schweinefilet werden die Kroketten ebenfalls ins Backrohr geschoben.
  • Die Soße nochmals aufwärmen.
  • Anrichten und genießen. 🙂

Notizen

Damit man am Ende das fertige Schweinefilet perfekt in Stücke schneiden kann, braucht man das richtige Messer.
 

HIER EIN GUTES MESSER KAUFEN

Empfohlene Artikel