Lasagne

Zubereitungszeit 1 Std. 10 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 150 g Faschiertes
  • 400 g Passierte Tomaten
  • ¼ Stück Zucchini
  • 1 Stück Karotten
  • 70 g Butter
  • 6 EL Weizenmehl
  • ½ lt Milch
  • 4 Scheiben Toastkäse
  • 150 g Mozzarella Käse gerieben
  • Lasagneblätter
  • Salz, Oregano

Zubereitung
 

  • Backrohr auf 200 Grad Celsius vorheizen.
  • Den Zucchini und die Karotten in kleine Stücke schneiden und in etwas Olivenöl anbraten.
  • Faschiertes dazugeben und anbraten, bis die ganze Flüssigkeit verschwunden ist.
  • Passierte Tomaten unterrühren und mit Oregano und Salz würzen.
  • In einem anderen Topf die Butter zum Schmelzen bringen und dann das Mehl mit einem Schneebesen einrühren.
  • Alles mit Milch aufgießen und unter Rühren aufkochen lassen.
  • Toastkäse dazugeben und schmelzen lassen.
  • Auflaufform mit Butter einfetten.
  • Eine Schicht Tomatensoße in die Form leeren. Darauf Lasagneblätter verteilen und dann die weiße Soße draufgeben. Dann wieder Lasagneblätter und wieder die rote Soße. Nochmals Lasagneblätter und die weiße Soße.
  • Darauf den geriebenen Käse verteilen.
  • Die Lasagne ohne Deckel ca. 40 Minuten im Rohr lassen. (Falls man die Lasagne für mehr Personen macht, dauert unter Umständen die Garzeit länger. In dem Fall kann man die Lasagne erst mit Deckel und zum Schluss ohne Deckel ins Rohr geben.)
  • Anrichten und genießen. 🙂

Notizen

Meal Prep: Die Lasagne kann auch am Vortag zubereitet, über Nacht im Kühlschrank aufbewahrt und erst am nächsten Tag ins Rohr geschoben werden. 😀
Hinweis: Man kann auch einfach das Faschierte weglassen und schon ist es ein vegetarisches Gericht. 🙂

Empfohlene Artikel