Nudeln mit Kokos-Gemüse-Soße

Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 12 Stück Champignons
  • 1 Stück Frühlingszwiebel
  • 4 Stück Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer ca. 5cm lang
  • 1 Stück Zucchini
  • 1 Stück Limette
  • 600 ml Kokosmilch (Dose)
  • 100 ml Weißwein
  • 4 EL Sweet Chili Soße (Kann auch weggelassen werden, wenn man diese nicht zu Hause hat oder nicht so gerne mag.)
  • Salz, Pfeffer
  • Petersilie
  • Nudeln nach Wahl

Zubereitung
 

  • Champignons, Zucchini und Frühlingszwiebeln in kleine Stücke hacken.
  • Die Knoblauchzehen schälen und klein hacken.
  • Ingwer schälen und klein reiben.
  • Alles in eine Pfanne geben und in etwas Öl anbraten auf mittlerer Hitze ca. 10 Minuten.
  • Mit Weißwein ablöschen und diesen verkochen lassen.
  • Die Nudeln in etwas Salzwasser kochen.
  • Wenn der Weißwein verkocht ist, die Kokosmilch und Sweet-Chili-Soße drüberleeren und etwas köcheln lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Petersilie klein hacken und die Limette aufschneiden.
  • Die Nudeln unter die Soße mischen und auf einen Teller geben.
  • Die Limette drüberträufeln und die Petersilie darauf verteilen.
  • Anrichten und genießen. 🙂

Empfohlene Artikel