Marmorkuchen

Marmorkuchen mit Schokoglasur

Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Nachspeise
Portionen 1 Kuchen

Zutaten
  

  • 5 Stück Eier
  • 300 g Kristallzucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • lt Sonnenblumenöl
  • lt Milch
  • 20 g Backkakaopulver

Für die Glasur:

  • 250 g Kochschokolade
  • 2 EL Ceres Kokosfett

Zubereitung
 

  • Backrohr auf 200 Grad Celsius vorheizen.
  • Zuerst die Eier mit dem Zucker schaumig aufschlagen.
  • Jetzt langsam das Öl dazugeben.
  • Mehl und Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch unter ständigem Rühren zur restlichen Masse mischen.
  • Jetzt nochmal gut durchmixen.
  • Drei Viertel der hellen Masse in eine mit Butter eingefettete und Brösel ausgestreute Gugelhupfform füllen.
  • Zur restlichen Masse den Backkakao mischen.
  • Die dunkle Masse zur hellen Masse leeren und mit einer Gabel leicht vermischen.
  • Ca. 20 Minuten backen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Schokolade mit dem Kokosfett unter Rühren erwärmen.
  • Wenn der Kuchen etwas ausgekühlt ist mit der Glasur bestreichen.
  • Anrichten und genießen. 🙂

Empfohlene Artikel