Törtchen mit Vanillecreme & Erdbeeren

Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Nachspeise
Portionen 10 Törtchen

Zutaten
  

Teig:

  • 5 Stück Eier
  • 300 g Kristallzucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • lt Sonnenblumenöl
  • lt Milch

Für die Creme:

  • 250 g Qimiq Classic
  • 1 Packung Puddingpulver Vanille
  • 3 EL Kristallzucker
  • lt Milch
  • 3 EL Staubzucker

Deko:

  • 10 Stück Erdbeeren
  • Kochschokolade
  • Milch

Zubereitung
 

  • Backrohr auf 200 Grad Celsius vorheizen.
  • Zuerst die Eier mit dem Zucker schaumig aufschlagen.
  • Jetzt langsam das Öl dazugeben.
  • Mehl und Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch unter ständigem Rühren zur restlichen Masse mischen.
  • Jetzt nochmal gut durchmixen.
  • Die ganze Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech leeren und gleichmäßig verteilen.
  • Ca. 20 Minuten backen lassen.

Creme:

  • Fast die ganze Milch in einen Topf geben und erhitzen.
  • Die restliche Milch mit dem Kristallzucker und dem Puddingpulver verrühren und zur Milch geben, wenn diese kocht. Dann gut rühren, damit ein dickerer Pudding entsteht.
  • Den Pudding auskühlen lassen.
  • Den kalten Pudding mit einem Mixer aufschlagen.
  • Den Staubzucker und das Qimiq dazugeben und gut durchmixen.

Belegen:

  • Die Erdbeeren in Stücke schneiden.
  • Aus dem kalten Kuchen Ringe ausstechen.
  • Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und Tupfen aufspritzen.
  • Die Erdbeeren drauflegen.
  • Für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen, damit die Creme fest wird.
  • Vor dem Anrichten wird die Kochschokolade mit etwas Milch erhitzt und dann gut verrührt. Schon ist die Kochschokolade fertig.
  • Anrichten und genießen. 🙂

Empfohlene Artikel