Schweinefilet

Schweinefilet in Zwiebelsoße mit Kürbis-Kartoffelpüree

Zubereitungszeit 35 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 400 g Schweinefilet
  • 1,2 kg Kartoffeln
  • 260 g Kürbis
  • 4 Stück Zwiebeln
  • 200 ml Rotwein
  • 1 Stück Suppenwürfel
  • 260 g Milch
  • 40 g Butter

Zubereitung
 

  • Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Kürbis schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Kartoffeln und Kürbis in Wasser mit etwas Salz kochen, bis sie weich sind und dann abseihen.
  • In der Zwischenzeit die Sehnen vom Fleisch abziehen und das Fleisch in ca. 2cm große Stücke schneiden.
  • Fleisch auf jeder Seite ca. 2,5 Minuten anbraten.
  • Fleisch auf einen Teller legen und in der gleichen Pfanne Zwiebeln in der Butter anrösten.
  • Dann Rotwein, 100ml Wasser und den halben Suppenwürfel dazugeben und aufkochen lassen.
  • Die Soße kurz einreduzieren lassen.
  • Kartoffeln, Kürbis und Milch mixen, bis ein geschmeidiges Püree entsteht.
  • Fleisch in die einreduzierte Soße legen.
  • Anrichten und genießen. 🙂

Notizen

Meal Prep: Kartoffelpüree kann nicht eingefroren werden. Aufwärmen ist allerdings möglich. 

Empfohlene Artikel