Süßkartoffelburger mit Pulled Jackfruit

Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 6 Stück

Zutaten
  

  • 3 Stück Süßkartoffeln je ca. 350 g

Pulled Jackfruit:

  • 50 ml Ketchup
  • 30 g Rohrzucker
  • 40 ml Wasser
  • 7 ml Essig
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Worcestersauce
  • 6 ml Honig Whisky oder Whisky
  • 400 g Jackfruit in der Dose (Nettofüllmenge)
  • 1 Stück Zwiebel

Joghurtsoße:

  • 3 EL Sauerrahm
  • 3 EL Skyr Joghurt
  • Salz, Schnittlauch, Paprikapulver, Pfeffer

Zubereitung
 

  • Den Zwiebel in kleine Stücke hacken.
  • Die Dose mit der Jackfruit abseihen und die Jackfruit zusammen mit dem Zwiebel anbraten in einer Pfanne.
  • Beim Anbraten kann man die Jackfruit mit dem Kochlöffel schon etwas auseinanderstoßen.
  • Nun alle weiteren Zutaten dazugeben und einmal aufkochen lassen.
  • Den Deckel draufgeben und ca. 30 Minuten dünsten. Immer wieder umrühren zwischendurch.
  • Für die Süßkartoffeln als „Brötchen“ die Süßkartoffeln in ca. 3cm dicke Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen. Bei 200 Grad Celsius ca. 20 bis 30 Minuten ins Backrohr.
  • Dann den Deckel abnehmen und auf hoher Hitze so lange unter Rühren kochen lassen, bis die Flüssigkeit fast nicht mehr da ist und als Soße für die Jackfruit dient. Nun noch mit einer Gabel die Jackfruitstücke noch mehr auseinanderreißen.
  • Für die Joghurtsoße alle Zutaten vermischen.
  • Alle Zutaten zusammenbauen.
  • Anrichten und genießen. 🙂

Empfohlene Artikel