Curry mit Kartoffeln und Tomaten

Curry mit Kartoffeln und Tomaten

Zubereitungszeit 1 Std.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1,5 kg Kartoffeln
  • 2 EL Olivenöl
  • ½ TL Kümmel ganz
  • 1 TL Koriander gemahlen
  • 3 TL Salz
  • 2 TL Zucker
  • 900 g Tomaten stückig aus der Dose
  • 200 ml Wasser
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Kurkuma
  • 2 TL Currypulver
  • ½ TL schwarzer Pfeffer
  • 2 TL Garam Masala (indisches Gewürz)
  • 1 Stück Zwiebel

Zubereitung
 

  • Zu Beginn die rohen Kartoffeln in ca. 3 x 3 cm große Stücke schneiden.
  • Ingwer und Zwiebel schälen und in ganz kleine Stücke schneiden.
  • Das Öl bei mittlerer Hitze in einer Pfanne erwärmen und den Senf und den Kümmel ca. 1 Minute anrösten.
  • Dann Ingwer und Zwiebel dazugeben und nochmal eine Minute anrösten.
  • Die Tomaten dazugeben und ca. 7 Minuten köcheln lassen.
  • Alle Gewürze hinzufügen.
  • Jetzt die Kartoffelstücke und das Wasser dazugeben.
  • Den Deckel auf die Pfanne geben und ca. 35 Minuten köcheln lassen. Immer wieder zwischendurch umrühren und bei Bedarf noch etwas Wasser nachgießen.
  • Mit Gewürzen abschmecken.
  • Anrichten und mit Fladenbrot genießen. 🙂

Notizen

Tipp: Das beste Rezept für das indische Fladenbrot (Naan) findest du hier.
 
Tipp: Wenn man ein Problem mit leichter Schärfe hat, sollte man auf die Gewürze schwarzer Pfeffer und Koriander verzichten. Garam Masala (indisches Gewürz) sollte sparsam eingesetzt werden.

Empfohlene Artikel