kürbisrisotto

Kürbisrisotto

Zubereitungszeit 55 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 800 g Butternusskürbis
  • 270 g Risottoreis
  • 860 ml Suppe
  • 80 g Parmesan gerieben
  • 2 Stück Zwiebel
  • 200 ml Weißwein
  • 2 EL Sauerrahm
  • Salz, Pfeffer, Petersilie

Zubereitung
 

  • Den Kürbis schälen und in ca. 1×1 cm Stücke schneiden.
  • Die Zwiebeln schälen und klein hacken.
  • Den Kürbis in etwas Olivenöl anbraten in einer Pfanne ca. 5 Minuten und dann alles mit ⅓ des Weißweines aufgießen und für weitere 10 Minuten dünsten.
  • Dann den Weißwein verkochen lassen.
  • In einer weiteren Pfanne den Zwiebel in etwas Olivenöl anbraten.
  • Dann den Risottoreis dazugeben und ca. 5 Minuten mit anbraten.
  • Dann alles mit dem restlichen Weißwein übergießen.
  • Nun etwas von der Suppe zum Risotto geben, damit der Reis mit Flüssigkeit bedeckt ist.
  • Alles ca. 30 Minuten garen lassen, immer wieder umrühren und immer wieder mit Suppe aufgießen, bis am Ende keine Suppe mehr da ist.
  • Wenn die Flüssigkeit vom Risotto genug verkocht ist und die gewünschte Konsistenz erreicht ist, sollte man noch den Parmesan hineinreiben und umrühren.
  • Jetzt wird noch der Kürbis und den Sauerrahm dazugegeben.
  • Mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen.
  • Anrichten und genießen. 🙂

Empfohlene Artikel